News
18
Mai

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Kleinere und mittlere Betriebe müssen aufpassen, dass sie im DSGVO-Bürokratie-Sumpf nicht untergehen

Presseinformation | mehr
19
Apr

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Die Bremische Wirtschaft trägt einseitig die Kosten eines neuen Feiertags

Presseinformation | mehr
5
Apr

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Große Koalition muss Wünsche von Arbeitnehmern und Arbeitgebern ernst nehmen

Presseinformation | mehr
Termine
23
Mai

Weser-Stadionführung

Weser-Stadion Bremen / Franz-Böhmert-Straße 1 / 28205 Bremen | mehr
31
Mai

Unternehmergala 2018

mehr
12
Jun

Mittagstisch mit Senator Martin Günthner

Havanna Lounge, Börsenhof 5A/Am Dom 5 in 28195 Bremen | mehr
Unsere Partner

16.06.2017: DIE JUNGEN UNTERNEHMER

„Germany’s next Bundeskanzler/-in“



DIE JUNGEN UNTERNEHMER
Der Landesvorsitzende
BREMEN

PRESSEINFORMATION
Bremen, 15.06.2017

Der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER sucht die Stimme der jungen Generation und veranstaltet im Bundestagswahlkampf den Jungwa¨hler-Wettbewerb „Germany’s next Bundeskanzler/-in“ (GNBK).

Generationengerechtigkeit bedeutet, dass junge Wähler für ihre Interessen eintreten. Wir wollen Erst- und Zeitwähler dazu bringen, ihr Wahlrecht aktiv zu nutzen und sich für Politik zu begeistern! Zu gewinnen gibt es ein Stipendium fü¨r Ausbildung, Studium oder Weiterbildung in Hö¨he von 10.000 Euro.

Am Wettbewerb teilnehmen können alle Wahlberechtigten im Alter zwischen 18 und 25 Jahren auf www.gnbk.de, indem sie selbstgedrehte Videos einstellen. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2017. Die Kandidaten müssen in drei Runden politische Challenges bewältigen.

Die erste Herausforderung: „Was wäre deine erste Amtshandlung als Kanzler?“ Die Online-Community kann dann jeweils für ihre Favoriten Stimmen abgeben. Die letzten fünf Finalisten werden Anfang September ins Kanzler-Camp nach Berlin eingeladen, wo sie gecoacht und auf die Probe gestellt werden. Eine renommierte Jury mit Top-Journalist und Autor Nikolaus Blome, YouTube-Star LeFloid, dem jüngsten Mitglied im Bundestag Ronja Kemmer und dem Bundesvorsitzenden der Jungen Unternehmer Hubertus Porschen entscheiden über den Sieger oder die Siegerin.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Nina Hankiewicz-Brandes, 0171-4842036, hankiewicz@crolldenecke.com

Mit freundlichem Gruß

Volker Schwennen
Referent Landes- und Regionalpresse

DIE JUNGEN UNTERNEHMER
DIE JUNGEN UNTERNEHMER sind das Forum für junge Familien- und Eigentümerunternehmer bis 40 Jahre. Unter dem Motto Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung bezieht der Verband klar Stellung für eine wettbewerbsorientierte und soziale Marktwirtschaft sowie gegen überflüssige Staatseingriffe. Die Verbandsmitglieder sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens.