News
18
Mai

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Kleinere und mittlere Betriebe müssen aufpassen, dass sie im DSGVO-Bürokratie-Sumpf nicht untergehen

Presseinformation | mehr
19
Apr

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Die Bremische Wirtschaft trägt einseitig die Kosten eines neuen Feiertags

Presseinformation | mehr
5
Apr

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Große Koalition muss Wünsche von Arbeitnehmern und Arbeitgebern ernst nehmen

Presseinformation | mehr
Termine
23
Mai

Weser-Stadionführung

Weser-Stadion Bremen / Franz-Böhmert-Straße 1 / 28205 Bremen | mehr
31
Mai

Unternehmergala 2018

mehr
12
Jun

Mittagstisch mit Senator Martin Günthner

Havanna Lounge, Börsenhof 5A/Am Dom 5 in 28195 Bremen | mehr
Unsere Partner

30.05.2014: DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU

Peter Bollhagen zur Weiterführung des Feldversuchs von Lang-LKWs

Bremen. 30.05.2014. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, die Feldversuche mit langen Lastwagen auch weiterhin ohne Behinderung weiterführen zu können, meint Peter Bollhagen, Landesvorsitzender DIE FAMILIENUNTERNEHMER-ASU: „Das Thema rund um die Einführung von Lang-LKWs ist von Beginn an mit so viel negativer Emotionalität geführt worden, dass es vielen noch immer schwer fällt, die positiven Zeichen der Zeit sehen zu wollen.

Lang-LKWs fahren im derzeit durchgeführten Feldversuch allesamt ohne Störungen. Zwei Lang-Lastwagen ersetzen drei LKWs, sind somit ökologischer, schonen die Umwelt und natürliche Ressourcen. Der Verbrauch von Benzin und somit auch die Produktion von CO2 wird durch den Einsatz von Lang-LKWs erheblich eingeschränkt. Das künstlich produzierte Bild von „Gigalinern“, die plötzlich durch kleine Wohnstraßen fahren könnten, ist unsinnig – denn dort sollen die Lang-LKWs noch nie eingesetzt werden. Vielmehr sollen sie auf klaren Routen zum Einsatz kommen. Vielleicht ist nun endlich Schluss mit der Diskussion – dass Bundesverfassungsgericht hat mit seinem Urteil zumindest ein entsprechendes Signal gesetzt.“

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Peter Bollhagen
Landesvorsitzender DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU, Bremen
Tel. 0176 111 77 555