News
18
Mai

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Kleinere und mittlere Betriebe müssen aufpassen, dass sie im DSGVO-Bürokratie-Sumpf nicht untergehen

Presseinformation | mehr
19
Apr

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Die Bremische Wirtschaft trägt einseitig die Kosten eines neuen Feiertags

Presseinformation | mehr
5
Apr

DIE FAMILIENUNTERNEHMER I Landesvorsitzender Peter Bollhagen: Große Koalition muss Wünsche von Arbeitnehmern und Arbeitgebern ernst nehmen

Presseinformation | mehr
Termine
23
Mai

Weser-Stadionführung

Weser-Stadion Bremen / Franz-Böhmert-Straße 1 / 28205 Bremen | mehr
31
Mai

Unternehmergala 2018

mehr
12
Jun

Mittagstisch mit Senator Martin Günthner

Havanna Lounge, Börsenhof 5A/Am Dom 5 in 28195 Bremen | mehr
Unsere Partner

10.08.2015: DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU

Unterstützung für das SOS-Kinderdorf




DIE FAMILIENUNTERNEHMER
DER VORSTAND
BREMEN

P R E S S E M I T T E I L U N G
Bremen, 10. August 2015

Unterstützung für das SOS-Kinderdorf

Über einen Scheck in Höhe von 4.120 Euro freut sich das Bremer SOS-Kinderdorf. Franca Reitzenstein, Regionalvorsitzende von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und Frank Ruhland, Firmenkundenbetreuer der Sparkasse Bremen, übergaben gemeinsam die Spende. Zusammengekommen ist der Betrag im Rahmen der diesjährigen Unternehmergala im FinanzCentrum der Sparkasse Bremen. Verkauft wurde ein so genanntes Pixelbild des Künstlers Prof. Dr. Christof Breidenich.

„Ich freue mich sehr, dass ein so hoher Spendenbetrag zusammengekommen ist. Als Unternehmer tragen wir nicht nur für unsere Firmen eine hohe Verantwortung, sondern übernehmen auch auf gesellschaftlichen Ebene unsere Verantwortung wahr. Daher engagieren wir uns immer wieder für soziale und kulturelle Einrichtungen und Initiativen. Das SOS-Kinderdorf-Zentrum hat als bestehendes Stadtteil- und Familienzentrum das Ziel Kinder und Familien zu beraten, zu unterstützen und zu fördern. Ich freue mich sehr, dass wir als Familienunternehmer etwas zur sozialen Gerechtigkeit beitragen können“, so Franca Reitzenstein.

Einrichtungsleiterin Karin Mummenthey und Presssesprecherin Sylvia Schikker nahmen die Spende entgegen.

Bild frei zum Abdruck:

v.l.n.r.: Franca Reitzenstein (Die Familienunternehmer), Karin Mummenthey, Sylvia Schikker (beide SOS-Kinderdorfzentrum Bremen) und Frank Ruhland (Sparkasse Bremen) freuen sich über die Spenden im Rahmen der Bremer Unternehmer-Gala.

Foto: Michael Ihle

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Franca Reitzenstein, Regionalvorsitzende DIE FAMILIENUNTERNEHMER
f.reitzenstein@neusta-communications.de

DIE FAMILIENUNTERNEHMER folgen als die politische Interessenvertretung für mehr als 180.000 Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Die Familienunternehmer in Deutschland beschäftigen in allen Branchen rund 8 Millionen Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz in Höhe von 1.700 Milliarden Euro.

Mit freundlichem Gruß,
Volker Schwennen
Referent Landes- und Regionalpresse